Wie funktioniert HELLSEHEN – in die Zukunft sehen?

Am Wochenende nahm ich teil an einer Hochzeit. Da ja nie etwas „zufällig“ geschieht sondern es dir zufällt, war ich nicht besonders überrascht, dass der Veranstaltungsort in der Nähe von Glastonbury lag. Glastonbury soll ursprünglich Avalon gewesen sein. Dort gab es über einen Zeitraum eine sehr lichtvolle Priesterschaft von Frauen. Durch die Auflösungsbegleitungen von Verwicklungen aus Vorleben konnte ich medial wahrnehmen, dass diese durch die „Zwangschristianisierung“ gewaltvoll endete. Das dunkle Zeitalter nahm ihren Lauf und die männlichen Energien begannen, zu dominieren.  Alles hat seine Berechtigung. Es war eine Zeit, wo die Seelen viele Erfahrungen in der Dualität machen konnten. Wir inkarnieren immer wieder, ob als Täter oder Opfer, um unsere Seele reifen lassen zu können durch persönliche Erfahrungen.

Seit den 1970er Jahren, hat das Wassermannzeitalter begonnen. Es soll jetzt wieder eine lichtvolle Zeit auf der Erde angelegt werden. Damit verbunden ist, dass wir unsere ungelösten Verwicklungen aus Vorleben, die lediglich ungelernte Lernmuster sind, zu erkennen und ins Gleichgewicht zu bringen. Somit kommen wir selber in den Frieden und können Frieden auf Erden wieder leben.

Ein Thema, das alle Menschen bewegt, ist, jetzt den Partner zu finden, der wirklich zu einem passt und den wir nicht aus irgendwelchen Gründen, z.B.

Prägungen aus der Kindheit (INNERE KINDARBEIT)

Glaubensmuster

Gesellschaftlichen und kulturellen Zwängen

Dogmen

gewählt haben bzw. mussten. Die Hochzeit hat mich an eine Klientin erinnert, die ich vor ein paar Jahren begleitet habe und sie die Kraft und den Mut hatte, sich zu entscheiden. Hier ist ihre wundervolle Geschichte vom Drama zum Happy End!

Die besagte Klientin wurde an mich durch eine gemeinsame Bekannte weiterempfohlen, die ich damals durch die Scheidung begleitet habe. Die Dame war in einer Beziehung und ihr Freund betrog sie mit anderen Frauen und verbot ihr, ihn zu anderen Veranstaltungen zu begleiten. Über einen gewissen Zeitraum hielt er die Beziehung geheim. Alles war so komisch und absolut unlogisch. Es war ihre 1. Beziehung und sie hatte keinerlei Erfahrung. Sie wuchs mit dem Märchen auf, dass der Prinz auf dem weißen Schimmel angeritten komme und sie abholen würde. Mit allen Ehrenhaften Tugenden eines edlen Ritters. Den Freund, den sie damals hatte, war von allem genau das Gegenteil! Sie litt sehr und verstand die Welt nicht mehr! Ich begleitete sie in eine Meditation und führte sie in die Möglichkeit, in ihre Zukunft zu schauen. Wir schauten Monat für Monat in einem Zeitraum von ca. 2 Jahren in die Zukunft. Was alles passieren würde, wenn sie mit ihrem Freund zusammenbliebe. Es waren sehr leidvolle Bilder.

Dann begleitete ich sie in die Zukunft, was sich ändern würde, wenn sie die Beziehung beendete. Sie konnte sehen, dass sie innerhalb von kürzester Zeit einen neuen Partner kennenlernen würde. Dann gingen wir wieder Monat für Monat die Ereignisse in der Zukunft durch in einem Zeitraum für die kommenden 2 Jahre. Sie würden zusammen ziehen, heiraten, Hund und Kinder bekommen, so, wie sie sich immer ihre Beziehung gewünscht hatte.

Nach der Begleitung war sie total überrascht. Es war ihre 1. Begleitung auf der Ebene. Ich erklärte ihr, dass sie selbst über ihr Leben entscheidet. Sie hat ihre Zukunft in ihren Händen und so, wie sie sich entscheidet, so wird ihr weiterer Lebensweg verlaufen. Es war für sie eine sehr schwere Entscheidung, da sie trotz allem so schwer verliebt war in ihren Freund. Schließlich und endlich beendete die Beziehung und alles traf dann so ein, wie sie es in der Zukunftsbegleitung persönlich hat wahrnehmen können! Sie schrieb mir immer wieder Emails und hielt mich auf dem Laufenden. Mittlerweile ist sie glücklich verheiratet.

Wie funktioniert jetzt das HELLSEHEN?

Da wir alle aus purer und reiner Energie bestehen (aus lauter schwingenden Atomen), lenken und leiten wir durch unser Denken und Fühlen unser Jetzt und Hier (Gegenwart).

1. Setzte oder lege dich hin und atme 3 Mal tief ein und aus.

2. Dann visualisiere einen Lichtkreis um dich herum.

3. Bitte die Lichtwesen, dich zu begleiten. „Ich bitte um göttliche, heilende Energie. Ich bitte um Schutz, Kraft und Führung!“

4. Stelle dir vor, wie Lichtwurzeln aus deinem Kronenchakra zur Sonne und Wurzeln aus deinen Fußsohlen in die Mutter Erde wachsen.

5. Lasse beide Energien durch deinen Körper fließen, bis du dich sehr wohl fühlst.

6. Lenke deine Aufmerksamkeit auf folgende Situation. Stelle dir vor, wie du im Kino sitzt und auf eine Leinwand schaust. Jetzt wird dein persönlicher Lebensfilm abgespielt Bitte die geistige Welt dir zu zeigen, wie sich die Beziehung im Monat Mai, Juni, etc. entwickelt. Dann schaue auf deine imaginäre Leinwand, was passiert, wenn du die Beziehung beendest. Monat für Monat bis zu 1 Jahr oder 2 Jahren.

7. Wenn du deine Infos hast, dann bedanke dich bei den Lichtwesen/ geistigen Welt für ihre Begleitung.

Diese Technik kann man für jegliche Art von Entscheidungsfindungen anwenden, z.B. für welchen Job, welche Wohnung….

In meinen Ausbildungen, geistigem Heilen I, kann man das auch lernen und üben.

Erinnere dich stets daran, dass du dein Schicksal in den Händen hältst. Du lenkst und leitest. Über das Zusammenspiel der verschiedenen Faktoren, wie und was, findest du in meinem Buch: KARMA.wandeln.auflösen.heilen

Klicke hier zur kostenlosen Leseprobe: www.tanyaschindelin.com