Spieglein, Spieglein, an der Wand, wer ist die schönste im Land…

Von der Kunst, seine Gestalt verändern zu können… Nur ein Märchen ? oder gab es wirklich mal eine Zeit, wo wir die Möglichkeit hatten, unsere physische Gestalt verändern zu können. Dieser Einblick aus Vorleben stammte aus einer Klientinnenenbegleitung, die schon selber sehr erfahren war auf dem Gebiet der karmischen Auflösungsarbeit, aber bis zum Zeitpunkt meiner Auflösungsbegleitung noch keine Täterrollen aufgelöst hatte.

Sie war seit Jahren sehr verwickelt mit Gerichtsprozessen rund um ihr Haus und alles lief schief; mit den Baufirmen, Anwälten, Sachverständigern, etc. Sie war konfrontiert mit Täuschungen und Lügen!

Während der Auflösungsbegleitung kam, unter anderen Auflösungen, folgende Verwicklung aus Vorleben: Die Klientin war inkarniert als Mann und ihre jetzige Anwältin war damals eine schöne und verlobte Frau, die nicht aus ihrem gesellschaftlichen Stand kam. Sie war unsterblich in sie verliebt und nutzte durch Schwarzmagie die Möglichkeit, sich physisch zu verwandeln in ihren zukünftigen Ehemann. Sie erschien bei ihr und hatte Intimitäten, die dazu führten, dass die Frau schwanger wurde. Als sie mit ihrem Verlobten darüber  sprach, war der sehr erbost und verstieß sie, weil er ja in Wirklichkeit gar nicht bei ihr war und meine Klientin (damals als Mann inkarniert) traute sich nicht, die Wahrheit zu sagen. So musste die getäuschte Frau ein ausgestoßenes Leben mit einem unehelichen Kind führen und keiner glaubte ihr.

In diesem Leben wurde sie mit ihren Täterrollen konfrontiert, durch die Schwierigkeiten mit dem Hausbau. Sie hatte in weiteren Vorleben andere getäuscht und zog nun Menschen an, die sie auch „täuschten“ und „ausnutzen“. Diese zeigten sich in Täterrollen, wie z.B. dass sie in mehreren Vorleben als Baumeister inkarniert war. Sie hatte Gebäude falsch geplant, die dann einstürzten und andere dafür verantwortlich gemacht, die dafür verurteilt wurden. Anderseits auch aus Profitgier.

Alles, was in deinem Leben passiert, hast du immer selber angezogen. Unabhängig davon, welche Rollen du dir ausgesucht hast, in diesem oder Vorleben, es hat immer etwas mit Lernen zu tun, mit der Entwicklung deiner Persönlichkeit, deiner Seele. Es gibt keine Be- oder Verurteilung, es geht nur um deine Weiterentwicklung.

Gerne kann ich dich auch aus deinen Verwicklungen aus Vorleben heraus begleiten, die alten Blockaden hinter dir lassen, die dich daran hindern, endlich deinen individuellen Seelenweg gehen zu können, der für dich jetzt im Wassermannzeitalter vorgesehen ist.

Vereinbare dein persönliches und kostenloses 30 minütiges Infogespräch mit mir!