Du bist ein energetisches Wesen!

Wusstest Du schon, …

  • dass Du ein energetisches Wesen bist?
  • dass Du aus lauter schwingenden Atomen bestehst?
  • dass Du Kraft Deiner Gedanken Atome lenken kannst und somit Dein Schicksal in den Händen hältst?

Wir alle sind geistige Wesen, welche aus feinstofflicher Energie bestehen. Alle festen, flüssigen und gasförmigen Stoffe bestehen aus Atomen. Dein Auto, Deine Wohnung, Deine Pflanzen und auch Du!  Einer meiner Klientinnen, die in Indien eine Yogaausbildung absolvierte, sagte zu mir, dass wir nicht auf dem Stuhl sitzen, sondern schweben würden. Durch die Naturgesetze ist alles so angelegt, dass die Energie auf der Erde langsamer schwingt und sich dadurch verdichten kann. Es sind verschiedene Grundformen angelegt, z.B. Grundform Frau/Mann, Rose/Orchidee, Affe/Pferd.


Unsere jeweilige Wiedergeburt – Inkarnation (Menschwerdung/Fleischwerdung) ist davon abhänging, was unsere Seele lernen oder wie wir uns entwickeln möchten. Die Rahmenbedingungen dafür,  wie z. B. unsere Eltern, Geschwister, Ort, ob als Mann oder Frau, legen wir in Begleitung und Führung durch „Berater“ der geistigen Welt fest. In dem Moment, wo Samenzelle und Ei miteinander verschmelzen, inkarnierst Du. Da Du ein geistiges Wesen bist und als Seele aus reiner Energie bestehst, wie wir gerade vorhin schon gelernt haben, nimmst Du im Laufe der Schwangerschaft und bis zum 21. Lebensjahr voll und ganz Gestalt im Menschenkörper an. Und dann beginnt die Abenteuerreise auf dem Planeten Erde!


So. Jetzt kommen wir zu unserem Schicksal! Jeder Gedanke ist Energie. Dauerhaftes negatives Denken  bringt Dir nur negative Erfahrungen und macht uns müde. Richtest Du allerdings Deine Gedanken immer wieder positiv aus, dann erzeugst Du dadurch wunderbare Gegebenheiten und fühlst Dich energiegeladen!

 

Mache mal kurz den Eigentest:

  • Bitte 2  Minuten negativ denken!
  • Und jetzt 2 Minuten positiv denken!
  • Fühlst Du den Unterschied?