Bist du auch schon im Weltraum geflogen?

Kannst du dir vorstellen, schon auf anderen Planeten gelebt zu haben? In einer anderen Körperform? Im Raumschiff geflogen?

Ich auf jeden Fall, denn ich durfte schon Klienten aus ihren Verwicklungen aus ihren früheren Verkörperungen heraus begleiten, die definitiv nichts mit dem Planeten Erde zu tun hatten. Mein Hauptauflösungsschwerpunkt bei meinen karmischen Blockadenauflösungen sind zwar schon die Verwicklungen aus Vorleben auf dem Planeten Erde, aber hin und wieder auch von anderen Planeten.

Gestern durfte ich eine Klientin aus ihren Verwicklungen heraus begleiten, von denen eine aus einem Vorleben auf einem Raumschiff, einem Sternflottenschiff, wie mir die geistige Welt übermittelte, stammte. Sie war damals als Mann inkarniert und hatte den Rang eines Offiziers. Es herrschte seit einiger Zeit ein Sternenkampf im Universum und verschiedene Gruppierungen führten Krieg gegeneinander. Sie musste einen Kampfflugeinsatz mit ihrer Gruppe fliegen, den sie lieber nicht geflogen wäre. Aber aufgrund des schon langen Krieges lagen die Nerven blank und der Kommandeur des Raumschiffes gab den unüberlegt Befehl, in den Kampf zu fliegen und von ihr gab es keinen Einwand, den sie aber hätte einbringen können. Dabei wurden alle Flugzeugeinheiten vom Gegner abgeschossen und alle kamen um, auch die damalige große LIEBE von meiner Klientin, die ja damals ein Mann war. Aufgrund der Erlebnisse wurde sie durch zwei Glaubenssätze in ihrem Mentalkörper maßgeblich geprägt, die in ihrem jetzigen Leben zu Blockaden sowohl auf ihrem beruflichen als auch privaten Weg führten:

  1. Ich erlaube mir, nie wieder eine Führungsposition anzunehmen!
  2. Ich bin es nicht wert geliebt zu werden. Ich bin für den Tod meiner Freundin (großen Liebe) verantwortlich.

Durch Vergebungs- und individuelle energetische Auflösungsprozesse geführt von den Lichtwesen, konnten diese Verwicklungen erfolgreich aufgelöst werden. Wie auch die anderen Verwicklungen aus Vorleben, die zu ihren jetzigen Blockaden auf ihrem Lebensweg geführt und sie daran gehindert haben, ihr volles Potenzial zu leben. Heute hat sie mir geschrieben, wie erleichtert sie ist und wie gut es ihr geht im Vergleich zu vorher.

Und wie sieht es bei dir aus? Hast du auch Blockaden? Dann komme ins TUN. Verändern kann man dann etwas, wenn man die Ursache, die Wurzel, kennt. Die immergültige Formel des Gesetzes von Ursache und Wirkung, was du aussendest das kommt zu dir zurück.

Oder genau auf den Punkt gebracht: Denken + Fühlen = Ergebnis d.h. deine Welt, in der du dich bewegst und das Umfeld und die Gegebenheiten, die du anziehst.

Mehr dazu findest du in meinem Buch. Klicke hier und sichere dir eine kostenlose Leseprobe der ersten zwanzig Seiten: http://tanyaschindelin.com/publikationen/